Unsere Jahressieger 2021

Wir freuen uns sehr darüber, Euch die Ranglistensieger für das vergangene Jahr zu präsentieren und Euch auch einen Überblick der von Euch zurückgelegten Lauf- und Fahrstrecken zu geben, die Ihr allein und im Team in über einem Jahr gesammelt habt.


Die Kategorien im Überblick:

  • Top-3-Standorte nach Durchschnittskilometer (prozentual errechnet anhand der Mitarbeiterzahl je Standort)
  • Top-3-Standorte nach Gesamtkilometer
  • Einzelsieger Beginner in den Bereichen Joggen, Walken und Biken
  • Einzelsieger Fortgeschritten in den Bereichen Joggen, Walken und Biken


Unglaublich, was Ihr in einem Jahr an sportlichen Aktivitäten geleistet habt! 561 Teilnehmer sind zusammen mehr als 460.000 Kilometer gelaufen und gefahren, haben rund 42.000 Einzelaktivitäten bestritten, waren dazu mehr als 2,44 Millionen Minuten aktiv und haben dabei sage und schreibe 30,5 Millionen Kilokalorien verbrannt!

Doch Zahlen lassen sich immer mit Bildern besser veranschaulichen und hiermit habt Ihr einen besseren Vergleich was Ihr geleistet habt:

Aktive Minuten: 2.440.000 = 2711 „Tatort“-Folgen

tatort logo

Verbrannte Kalorien: 30,5 Mio. = 66.304 Käsekuchenstücke

Käsekuchen

Zurückgelegte Strecke: 460.000 km = 11 Erdumrundungen

Erdkugel

Und hier sind sie …
… unsere Jahresgewinner!

Top-3-Standorte nach Durchschnittskilometer (km pro Mitarbeiter)

  • Platz 1 – Frische Paradies ZV Frankfurt: 567 km
  • Platz 2 – EGV Eberswalde: 420 km
  • Platz 3 – Team Beverage Rostock: 416 km

Top-3-Standorte nach Gesamtkilometer

  • Platz 1 – Transgourmet Hildesheim: 79.267 km
  • Platz 2 – Transgourmet ZV Riedstadt: 44.409 km
  • Platz 3 – EGV Eberswalde: 39.026 km

Jeweils der 1. Platz erhält ein individuell zusammengestelltes Gesundheits-/Sport-Event.

Die ZV Frische Paradies Frankfurt hat den vorherigen Jahressieger der Top-3-Standorte (nach Durchschnittskilometer) überholt und sich in diesem Jahr an die Spitze trainiert. Und der Betrieb Transgourmet Hildesheim hat den 1. Platz vom Vorjahr verteidigt! Herzlichen Glückwunsch an die fleißigen Teams! Sobald wir die derzeitige Situation gemeistert haben, werden wir mögliche Umsetzungsplanungen besprechen und ein angemessenes Event für Euch planen.

Einzelsieger Beginner

Laufen:

  • Platz 1 – Kerstin Schilling: 1593 km
    (Selgros ZV Neu Isenburg, Vertrieb)
  • Platz 2 – Christian Wendt: 1368 km (Selgros Lindenberg)
  • Platz 3 – die Person möchte anonym bleiben: 1343 km

Walken:

  • Platz 1 – Norbert Kinder: 2306 km
    (Transgourmet Hildesheim, Verladung/Nachtschicht)
  • Platz 2 – Oliver Schmidt: 2293 km (Transgourmet Hildesheim)
  • Platz 3 – Katja Habermann: 1803 km (Transgourmet Ulm)

Biken:

  • Platz 1 – Norbert Kinder: 15.090 km
    (Transgourmet Hildesheim, Verladung/Nachtschicht)
  • Platz 2 – Katja Scheidner: 6057 km (Transgourmet Halle)
  • Platz 3 – Marcus Mir: 5628 km (Transgourmet ZV Riedstadt)


Einzelsieger Fortgeschritten

Laufen:

  • Platz 1 – Hagen Weinert: 6156 km
    (Selgros Rodgau, Geschäftsleitung Markt Rodgau)
  • Platz 2 – Patrick Lorch: 3711 km (Frische Paradies ZV Frankfurt)
  • Platz 3 – Maiko Wegerbauer: 2271 km (Team Beverage Rostock)

Walken:

  • Platz 1 – Thomas Habermann: 3320 km
    (Transgourmet Ulm, Leitung Lager und Lagercontrolling)
  • Platz 2 – Donata Widdersheim: 1621 km (Selgros Neu Isenburg)
  • Platz 3 – die Person möchte anonym bleiben: 1181 km

Biken:

  • Platz 1 – Ingolf Fix: 38.835 km
    (EGV Eberswalde, Berufskraftfahrer in der Zustellung)
  • Platz 2 – Patrick Lorch: 16.558 km (Frische Paradies ZV Frankfurt)
  • Platz 3 – Isabel Lopez: 7966 km (Frische Paradies ZV Frankfurt)

Alle Platz-1-Einzelsieger haben sich nun wahrlich eine kleine Auszeit verdient. Und die bekommen sie jetzt auch: So können sich nun alle 6 (bzw. 5) auf je einen Extra-Tag Urlaub (Sonderurlaub) in diesem Jahr freuen. Und dann vielleicht (!) einfach mal den Muskeln Erholung gönnen und im Garten oder auf dem Balkon entspannen.

Herzlichen Glückwunsch!

Am liebsten würden wir mit allen, die in diesem besonderen Jahr teilgenommen haben und in Bewegung geblieben sind, ordentlich feiern. Wir wollen Euch sagen, wie stolz wir auf Eure Leistungen sind, und hoffen, dass Ihr weiterhin gesund und aktiv bleibt!

Auch wenn es die „Transgourmet bewegt“-Plattform in der ursprünglichen Version nicht mehr gibt, würden wir uns freuen, wenn Ihr weiterhin dabei seid und Euch für den neuen „Transgourmet bewegt“-Newsletter registrieren würdet. So erhaltet Ihr regelmäßig Informationen zu den neuen Challenges. Im Newsletter findet Ihr auch den Hinweis zum Auswertungs-Tool, damit Ihr immer wieder an der Gewinnverlosung teilnehmen könnt. Verpasst keine neuen Informationen aus der „Transgourmet bewegt“-Community und informiert Euch über aktuelle Gesundheitsthemen. Hier geht’s zur Newsletter-Anmeldung.

Wir freuen uns auf Euch und viele Teilnehmer*innen an den monatlichen Challenges!