Häufig gestellte Fragen

Was ist „Transgourmet bewegt“?

"Transgourmet bewegt" ist Deine Gesundheitsplattform für einen gesunden und aktiven Lebensstil. Hier findest Du Informationen zu Bewegung, Ernährung und Erholung.

Wir  wollen mit allen Mitarbeiter:innen die Begeisterung an Bewegung teilen und jede und jeden Einzelnen immer wieder neu motivieren – vom ersten Schritt bis zur neuen persönlichen Bestleistung. Egal, ob Du schon weißt, was Dir Spaß macht, oder ob Du noch auf der Suche nach Deiner passenden sportlichen Betätigung bist. Hier bist Du richtig. Wir unterstützen Dich bei Deinen Zielen!

Mit unserem neuen Kooperationspartner Teamfit GmbH hast Du mit der Teamfit App (speziell angepasst für Transgourmet) die Möglichkeit, Dich mit Deinen Kolleg:innen im Team gegenseitig unterstützen und gemeinsam an spannenden Wettbewerben teilzunehmen. Die Nutzung der App und die Teilnahme an den Challenges sind freiwillig und kostenfrei.

Hier kurz für Dich zusammengefasst. "Transgourmet bewegt" ist:

  • Deine Informationsplattform für Bewegung, Ernährung und Erholung
  • Deine Chance, mit der Teamfit App und Deinen Kolleg:innen an Team-Challenges teilzunehmen und fitter zu werden
  • Deine Plattform für Deine persönliche Erfolgsgeschichte. Registriere Dich über den QR Code und sei ab sofort immer auf dem Laufenden – was neue Challenges angeht, spannende Blogbeiträge und Quizaufgaben
     

Scanne den QR Code und registriere Dich bei Teamfit:

 

Fragen zur Gesundheitsplattform sowie Nutzungshinweise


Wofür benötige ich die Gesundheitsplattform?

Die Gesundheitsplattform bietet Dir mehrere Möglichkeiten:

  • Sie ist Informationsportal für allgemeine und firmenspezifische gesundheitsrelevante Themen. Du findest Blogbeiträge zu den Bereichen Bewegung, Ernährung und Erholung. Zusätzlich dient sie als Motivationsanstoß und unterstützt Dich bei Deinen persönlichen Gesundheitszielen.
  • In Kooperation mit Teamfit kannst Du im Team an spannenden Challenges teilnehmen, Aktivitätspunkte für Dich und Dein Team sowie Deinen Standort sammeln und tolle Preise gewinnen. Weitere Informationen zur Teamfit App findest Du weiter unten in den FAQ.
     

Wer darf die Gesundheitsplattform Transgourmet-bewegt.de nutzen?

Es dürfen alle Mitarbeiter:innen von Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, von Selgros Cash & Carry sowie alle Mitarbeiter:innen der Tochterfirmen die Gesundheitsplattform nutzen und an den Challenges teilnehmen, die 16 Jahre oder älter sind.
 

Ist die Nutzung der Gesundheitsplattform kostenfrei?

Ja, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei.
 

Muss ich besonders sportlich sein, um mitmachen zu können?

Nein. Jeder kann mitmachen, die Inhalte der Gesundheitsplattform sind sowohl für Anfänger als auch für bereits fitte Sportler geeignet. Selbst wenn Du Deine Sportart noch nicht gefunden hast, hast Du hier die Möglichkeit unterschiedliche Aktivitäten auszuprobieren. In der Teamfit App kannst Du ebenfalls als Beginner oder Fortgeschrittener mitmachen.
 

Wie kann ich mich über aktuelle Themen informieren?

Möchtest Du immer auf dem Laufenden und informiert sein, melde Dich für unseren Transgourmet-bewegt.de-Newsletter an. Darin informieren wir Dich über aktuelle Themen aus dem Gesundheitsmanagement sowie über die Ranglisten und die Gewinner:innen der Teamfit-Challenges. Außerdem erhältst Du nach der Registrierung in der Teamfit App regelmäßig Push-Nachrichten mit Blogbeiträgen sowie Informationen zu den Challenges direkt auf Dein Smartphone.
 

Kann ich den Newsletter wieder abbestellen?

Ja, Du kannst den Newsletter in jeder E-Mail wieder abbestellen. Den Link dazu findest Du immer am Ende der E-Mail.

Die neue Teamfit App für Transgourmet-Mitarbeiter:innen

 

Was ist die Teamfit App?

Die App ist Dein neuer Partner für Deine individuellen Gesundheitsziele und Deine Teamfitness.

In der App kannst Du in standortbezogenen Teams gemeinsam mit Deinen Kolleg:innen an einem Ziel arbeiten. Ihr könnt Aktivitäten vergleichen, Euch motivieren und miteinander kommunizieren.

Zusätzlich kannst Du das vielfältige Sportangebot in der App nutzen und Dir in Deiner Fitnessstufe ein persönliches Programm zusammenstellen. Die folgenden Inhalte warten auf Dich in der Teamfit App:

  • Vordefinierte Workouts mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten
  • Die Möglichkeit, eigene Workouts aus einzelnen Übungen zu erstellen
  • Videobeschreibungen zu verschiedenen Sportarten aus den Bereichen Ausdauer, Yoga, Bodyweight-Training u. v. m.
  • Du kannst Deine Aktivitäten, zum Beispiel das Training, das Du in Deinem Fitnessstudio absolvierst, in der App eintragen

Verfolge Deinen Fortschritt und vergleiche Dich mit Deinem Team. Jede Aktivität zählt und wird Deinem Punktekonto gutgeschrieben.
 

Wo erhalte ich die Teamfit App für Transgourmet-Mitarbeiter:innen?

Du kannst die Teamfit App für Transgourmet durch das Scannen des QR-Codes im Google Play Store oder im Apple Store kostenfrei downloaden. Wichtig ist jedoch, dass Du hierfür diesen QR-Code nutzt, um die spezielle für Transgourmet angepasste Version zu erhalten.

Weitere Informationen findest Du auf hier.


Wie kann ich mich anmelden?

Scanne den QR-Code und installiere Dir kostenfrei die Teamfit App. Nachdem Du die App auf Deinem Smartphone geöffnet hast, folgst Du Schritt für Schritt dem Anmeldeablauf. Zur Registrierung gibst Du Deine E-Mail-Adresse, Deinen Nutzernamen, Dein Geschlecht und Deinen Trainingsfokus an. Um einem Team zugeordnet werden zu können und an Challenges teilzunehmen, benötigen wir Deine Unternehmenszugehörigkeit, den Standort und Dein Aktivitätslevel. Eine umfangreiche Anleitung findest Du hier.

Um die exklusive Teamfit App für Transgourmet zu nutzen, musst Du einmalig Deine Personalnummer eingeben (beachte den Hinweis in der nächsten Frage) – und schon kann es losgehen!
 

Zur Identifikation als Mitarbeiter:in muss ich meine Personalnummer eingeben. Was ist hierbei zu beachten?

Deine Personalnummer findest Du auf Deiner Gehaltsabrechnung. Wenn Du diese Nummer zur Registrierung eingibst, verwende dazu den Firmennamen/ das Kürzel Deines Arbeitgebers. Eine Beispielübersicht findest Du hier:

Transgourmet und Selgros                                              

Transgourmet123456

EGV

EGV123456

Niggemann

niggemann123456

gastronovi

gn123456

Sanalogic

sa123456

Sump & Stammer

su123456

Team Beverage

tb123456

GEVA

GEVA123456

Frische Paradies

FP123456



Darf ich mich mit meiner Firmen-E-Mail-Adresse anmelden?

Das ist Dir überlassen. Du kannst auch Deine private E-Mail-Adresse verwenden. Die Aktivitäten und die Teilnahme an den Challenges zählen als Freizeitaktivität.
 

Kann ich die Teamfit App auf meinem Firmenhandy nutzen?

Das kannst Du selbst entscheiden. Die Aktivitäten und die Teilnahme an den Challenges zählen als Freizeitaktivität. Bitte beachte, dass die Nutzung der App ggf. Dein Firmendatenvolumen beansprucht. Es wird empfohlen, die App im WLAN zu nutzen.
 

Ist die Nutzung der Teamfit App kostenfrei?

Ja, die Nutzung der App ist kostenfrei.
 

Wofür kann ich die Teamfit App nutzen?

Die App unterstützt Dich dabei, mehr Bewegung und Fitness in Deinen Alltag zu bringen. Zudem könnt Ihr Euch innerhalb Eures Teams gegenseitig motivieren. Die App bietet Dir verschiedene Trainingsangebote, vordefinierte Workouts, Videos und viele hilfreiche Tipps für Deinen persönlichen Gesundheitsplan. Registriere Dich jetzt für einen neuen Start in Deine gesunde Zukunft. Werde Teil eines Teams, absolviere spannende Challenges und sichere Dir die Chance auf attraktive Gewinne.
 

Wie kann ich ein Training in der Teamfit App starten?

Dazu gehst Du in Deiner Teamfit App einfach auf „Training“, wählst das passende Training aus und dann kann es losgehen.
 

Wie werden Teams angelegt?

Dein Team stellt sich aus Kolleg:innen zusammen, die bei der Anmeldung die gleiche Auswahl bei Standort und Fitnesslevel getroffen haben. In der ersten Phase im Jahr 2022 werden diese Teams automatisch nach Anmeldung erstellt. Ein automatisch erstelltes Team hat 15 Mitglieder.  In den nächsten Phase wird es weitere Teamoptionen geben.
 

Kann ich selbst Personen in mein Team bei Teamfit einladen?

Nach Deiner Anmeldung und Zuordnung zu einem Team kannst Du in Deiner App „Freunde einladen“ – und zwar im Kontext des Unternehmens. Dieser App-Zugang ist nur für Kolleg:innen vorgesehen. Über den Einladungsbutton in der App werden ein Link und Zugangscode für Dein Team versendet. Der Code kann dann von Deiner Kollegin bzw. Deinem Kollegen zur Anmeldung verwendet werden.


Wie kann ich ein eigenes Team gründen?

Navigiere im Menü auf "Neues Team" und drücke auf "Team gründen". Danach gibst Du einen Team Namen ein und wählst entweder vorgegebene Ziele oder Du bestimmst eigene Ziele. Dann wählst Du die Anzahl der Mitglieder und bestimmst die genauen Parameter. 

 

Muss ich mich auf eine bestimmte Anzahl von Teammitgliedern festlegen?

Nein. es können jederzeit Personen in Dein Team beitreten, wenn Du sie über den Team Code oder Einladungslink einlädst.

 

Kann ich Mitglied in mehreren Teams sein? Was passiert dann mit meinen Workouts?

Ja. Die Kilometer, die Du in Deinen Workouts sammelst. werden in jedem Team angezeigt aber nur einmal für den Wettbewerb angerechnet.

 

Ich habe mehr Kilometer und/oder mehr Reps, als andere in meinem Team. Wieso habe ich weniger Punkte?

Da es z. B. mehr Punkte für gelaufene, als mit dem Fahrrad gefahrene Kilometer gibt, kann es passieren, dass Du zwar mehr Kilometer aber weniger Punkte hast, siehe unter Punktezusammenstellung.

Challenges und Ranglisten

 

Welche Gewinner:innen werden belohnt und wie wird die Rangliste bzw. der Gewinnerstatus ermittelt?

Monatsranglisten:

  • Standortrangliste Gesamtpunkte
  • Standortrangliste, gewichtet nach Mitarbeiteranzahl
  • Teamrangliste gesamt

Es zählen alle gesammelten Punkte (jede Aktivität zählt inklusive der Teilnahme an Quizfragen innerhalb der App). Die Punkte der Standorte und Teams werden zum Monatsende jeweils wieder auf 0 gesetzt, damit jeden Monat eine neue Chance für alle Standorte und Teams besteht.
 

Monats-Challenge:

  • Einzelgewinner:in, der/die die Aufgabe der monatlichen Challenge mit den meisten gesammelten Punkten erreicht hat

Es zählen alle gesammelten Punkte, die zur definierten Monatsaufgabe passen (Bsp. Monatsaufgabe: Absolviere so viele Bodyweight-Workouts wie möglich. Es zählen in diesem Fall nur die absolvierten Workouts, keine GPS-Kilometer). Eine Übersicht der Punkte findest Du in der unten stehenden Tabelle.
 

Jahressieger zum 31.12.2022:

  • Ranglistensieger Standort insgesamt
  • Ranglistensieger Standort gewichtet nach Mitarbeiteranzahl
  • Teamsieger (ein Team aus allen)
  • Einzelsieger:in Beginner
  • Einzelsieger:in Fortgeschritten

Es werden alle über das Jahr gesammelten Punkte (jede Aktivität und jede Teilnahme an den Quizfragen innerhalb der App) zusammengezählt und gewertet.
 

Die Ranglisten und Gewinner werden zum Teil in der App, angepasst auf der Gesundheitsplattform angezeigt und über den Transgourmet-bewegt-Newsletter veröffentlicht. Mit Deiner Anmeldung zur App stimmst Du der internen Veröffentlichung Deiner Person als Gewinner:in zu.
 

Was kann man gewinnen?

  • Monats-Ranglistengewinner werden im Newsletter und auf transgourmet-bewegt kommuniziert. So kannst Du sehen, welche Teams und Standorte besonders aktiv sind und versuchen im nächsten Monat diese Teams zu übertrumpfen. Diese Monatsgewinne zahlen natürlich auf das Jahresgewinnerkonto ein.
  • Monats-Challenge Einzelgewinner erhalten nach der Auslosung ein tolles Geschenk.
  • Jahressieger Rangliste Standort/ Standort gewichtet nach Mitarbeiteranzahl werden mit einem passenden Gesundheitsevent belohnt
  • Jahressieger der Teams werden mit einem passenden Teamevent belohnt
  • Jahressieger der Einzelpersonen (Beginner und Fortgeschritten) erhalten als Anerkennung einen Tag Sonderurlaub. 
     

Mit welchen Aktivitäten kann ich Punkte sammeln?

Du kannst über die App mit folgenden Möglichkeiten Aktivitätspunkte sammeln:

  • GPS-getrackte Aktivitäten (z. B. Joggen, Walken oder Fahrradfahren)
  • Bodyweight- und Yoga-Trainingseinheiten, die in der App abgerufen werden
  • Manuell eingegebene Aktivitäten (Auswahlmöglichkeiten sind in der Bibliothek hinterlegt)
  • Teilnahme an Quizfragen innerhalb der App
     

Kann ich auch Aktivitätspunkte sammeln, wenn ich an/mit Fitnessgeräten im Fitnessstudio oder zu Hause trainiere?

Ja, Du kannst in der App Deine Aktivitäten auch manuell nachtragen. Diese werden dann ebenfalls in Punkte umgerechnet.

Wie setzen sich die Punkte zusammen?

Als Berechnungsgrundlage verwenden wir das metabolische Äquivalent, das auf wissenschaftlicher Grundlage verschiedene Aktivitäten vergleichbar macht.

Für Sportarten mit Distanzbezug bekommst Du pro 1000 Meter die folgenden Punkte:

Sportart

Punkte/1000 km

Radfahren

67

Radfahren (E-Bike)

33

Radfahren (Mountain Bike)

67

Radfahren (Rennrad)

60

Handradfahren

88

Ellipsentrainer

58

Ergometer

67

Gehen / Wandern

100

Inline Skaten

111

Nordic Walking

160

Rollski

115

Rudern

222

Laufen

167

Skilanglauf

115

Schneeschuhwandern

333

Spinning

67

Schwimmen

556

Walking

149

Rollstuhlfahren

250


Für erfasste Höhenmeter erhältst Du 1,5 Punkte pro Höhenmeter.
 

Für Sportarten ohne Distanz erhältst Du pro Minute die folgenden Punkte:

Sportart

Punkte/ Minute

Aerobic

22

Wasser-Fitness

20

Bogenschießen

11

Badminton

14

Barre

20

Baseball

14

Basketball

17

Bouldern

17

Bowling

11

Boxen

25

Calisthenics

20

Cardio Training

16

Klettern

22

Kricket

14

Cross Training

21

Curling

11

Tauchen

17

Reitsport

11

Fechten

17

American Football

22

Frisbee

8

Golf

8

Gymnastik

17

Handball

22

HIIT

22

Hockey

22

Hula Hoop

20

Schlittschuhlaufen

15

Kettlebell-Training

20

Kickboxen

28

Kitesurfen

17

Lacrosse

22

Kampfsport

20

Meditation

8

Achtsamkeit

12

Gleitschirmfliegen

22

Pilates

9

Qigong

8

Racquetball

28

Reiten

18

Seilspringen

28

Rudermaschine

20

Rugby

22

Segeln

8

Skateboarden

14

Skifahren (Alpin)

22

Schlittenfahren

20

Snowboarding

20

Fußball

22

Softball

14

Squash

28

Stand-Up-Paddling

20

Stepper

21

Surfen

17

Tischtennis

11

Tai Chi

8

Sonstiges Workout (leicht)

14

Sonstiges Workout (schwer)

26

Sonstiges Workout (mittel)

20

Tennis

22

Volleyball (Beach)

22

Volleyball (Halle)

17

Krafttraining

18

Windsurfen

17

Yoga (leicht)

12

Yoga (schwer)

25

Yoga (mittel)

18


Für importierte Schritte erhältst Du 25 Punkte pro 1000 Schritte.

Beim Bodyweight-Training erhältst Du je nach Schwierigkeit der Übung 1–4 Punkte pro Wiederholung.

Wie werden die Punkte in der Teamrangliste berechnet?

Für die Punkteberechnung innerhalb der Teams gilt folgende Grundlage: bei der Berechnung des Durchschnittswertes wird jeweils der Punktewert eines Workouts durch die Anzahl der aktuellen Teammitglieder geteilt und gespeichert. Die Formel dazu lautet: Summe Average Points = (Punkte Workout 1 / Anzahl aktueller Teammitglieder) + (Punkte Workout 2 / Anzahl aktueller Teammitglieder) + (Punkte Workout 3 / Anzahl aktueller Teammitglieder) + etc. Sollten innerhalb des Challenge-Zeitraums weitere Teammitglieder dazu kommen, verändert sich die Berechnungsformel, da die Punkte dann durch mehr Teilnehmer dividiert werden.

 

Welche Tracking-Tools oder andere Apps kann ich mit Teamfit verbinden?

Derzeit besteht die Möglichkeit, die Teamfit App mit Google Fit, Apple Health, Fitbit und Garmin zu verbinden, sodass Deine Aktivitäten in die Teamfit App übertragen werden. Adidas Runtastic kann über die Verknüpfung mit Google Fit indirekt ebenfalls verbunden werden.

Allgemeine Fragen

 

An wen kann ich mich wenden, wenn ich allgemeine Fragen zur Gesundheitsplattform transgourmet-bewegt.de habe?

Für Fragen zur Gesundheitsplattform kannst Du Dich gerne per E-Mail an info@transgourmet-bewegt.de wenden.
 

Darf ich die Gesundheitsplattform während der Arbeitszeit verwenden?

Bitte beachte, dass die Teilnahme an den Challenges und Dein Training in Deiner Freizeit stattfinden. Das Lesen von Blogbeiträgen zur Informationsaufnahme kannst Du frei gestalten.
 

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zur Teamfit App habe?

Du findest umfangreiche FAQ zur Teamfit App auf FAQ – Teamfit. Solltest Du weitere Fragen haben, kannst Du Dich gerne per E-Mail an support@teamfit.eu wenden.
 

Was kann ich bei Problemen mit der GPS-Aufzeichnung in der Teamfit App machen?

Grundsätzlich können Probleme bei der GPS-Aufzeichnung mehrere Ursachen haben. Eine davon ist ein schlechtes GPS-Signal. Dies kann zum einen an den GPS-Sensoren Deines Smartphones, zum anderen aber auch an der Umgebung, in der Du Deine Workouts machst, liegen. Trotzdem müssen aber auch auf Deinem Smartphone selbst ein paar kleine Einstellungen vorgenommen werden, damit die GPS-Aufzeichnung der Teamfit App richtig funktionieren kann.

Das GPS muss aktiviert sein und sowohl iOS als auch Android müssen der Teamfit App immer Zugriff auf Deinen Standort gewähren. Je nach Betriebssystem des Smartphones sind zudem noch andere Einstellungen vorzunehmen.

Für Android:

1. Beim GPS selbst und auf dem Smartphone darf während der Aufzeichnung kein Energiesparmodus aktiviert sein. Gleiches gilt auch für die Akkuleistungsoptimierung, die deaktiviert sein muss. Der Hintergrund ist, dass durch diese Energiesparmodi die Genauigkeit der GPS-Aufzeichnung erheblich sinkt, was wiederum zu Lücken bei der Teamfit-Aufzeichnung führt.

2. Des Weiteren muss der Zugriff auf die „Körperliche Aktivität“ in den Einstellungen der Teamfit App zugelassen werden.

Für iOS:

1. Unter iOS musst Du in den Einstellungen der Teamfit App das GPS dauerhaft aktivieren. Die Einstellung „Beim Verwenden der App“ reicht nicht aus. Die Aufzeichnung würde dann immer unterbrochen werden, wenn Du Deinen Sperrbildschirm aktivierst oder in eine andere App wechselst.

2. Zudem muss in den Einstellungen der Teamfit App auch „Bewegung und Fitness“ zugelassen werden.

Solltest Du trotz dieser Tipps kein gutes GPS-Signal empfangen, wende Dich bitte an den Support von Teamfit. Über das Brief-Symbol am Ende der Seite kannst Du dem Support eine Nachricht zukommen lassen.

Fragen zum Datenschutz

 

Welche Daten werden ermittelt, wenn ich mir die Gesundheitsplattform ansehe?

Solange Du unsere Gesundheitsplattform rein informatorisch besuchst, also ohne Dich zum Newsletter anzumelden oder ein anderes Angebot in Anspruch zu nehmen, das eine vorherige Registrierung erfordert, werden nur folgende Daten erhoben:

  • Typ des Internetbrowsers, den Du beim Besuch verwendest
  • Einstellungen des Internetbrowsers
  • Betriebssystem, das Du beim Besuch verwendest
  • Von Dir zuletzt (also vor dem Wechsel zu uns) besuchte Internetseite
  • Die Seiten, die Du bei uns besuchst
  • Besuchsdatum, Besuchszeit, Besuchsdauer und Häufigkeit der Nutzung
  • Übertragene Datenmengen sowie der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • IP-Nummer des Internet-Endgeräts, das Du für den Besuch verwendest

Ein informatorischer Besuch wird nur für Statistikzwecke, zur Optimierung unseres Internetauftritts und zum Zweck der Systemsicherheit gespeichert. Dazu ist nur eine Speicherung in anonymisierter Form erforderlich. Rückschlüsse auf einen einzelnen Besucher/eine Besucherin sind nicht möglich.
 

Welche Daten muss ich bei der Newsletter-Anmeldung angeben und warum?

Für die Anmeldung zum Transgourmet-bewegt.de-Newsletter musst Du folgende Pflichtangaben machen: Vor- und Nachname, gültige (wenn möglich, private!) E-Mail-Adresse sowie die Angabe Deines Arbeitsstandorts und die Unternehmenszugehörigkeit (z. B. Transgourmet, Selgros oder ein Tochterunternehmen). Diese Daten sind notwendig, um Dir die Einladung zu den regelmäßigen Challenges zusenden und Dich über aktuelle Gesundheitsinformationen benachrichtigen zu können. Die Standorteingabe ist für eine anonymisierte Auswertung wichtig, um zu sehen, welche Standorte besonders aktiv sind.
 

Wie sicher sind meine Daten?

Die Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG wird im Umgang mit personenbezogenen Daten höchste Sicherheitsstandards für die Einhaltung der geltenden Datenschutzrichtlinien anwenden. Die detaillierte Übersicht zu den erweiterten Datenschutzbestimmungen findest Du hier. Wir erheben nur personenbezogene Daten, die Du uns freiwillig bekannt gibst. Eine Erhebung personenbezogener Daten ohne Deine Einwilligung findet nicht statt. Die Nutzung personenbezogener Daten erfolgt streng zweckgebunden im erforderlichen Umfang und richtet sich strikt nach den gesetzlichen Vorgaben.
 

Werden meine Daten an Dritte weitergeben?

Grundsätzlich werden alle in unserer Datenschutzerklärung erwähnten Daten in Datenbanken von Unternehmen gespeichert und verarbeitet, die für uns als Dienstleister auftragsdatenverarbeitend im Sinne von Art. 28 DSGVO tätig sind. Dienstleistungsunternehmen, die für uns im Rahmen der sog. Auftragsverarbeitung tätig werden, sind auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen und das Datengeheimnis verpflichtet.

Die für transgourmet-bewegt.de geltende ergänzende Datenschutzerklärung findest Du hier.

Die für die Teamfit App geltenden Datenschutzbestimmungen findest Du hier.