Häufig gestellte Fragen

Was ist „Transgourmet bewegt“?

 

„Transgourmet bewegt“ ist ein Projekt des betrieblichen Gesundheitsmanagements der Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG. Es handelt sich um eine Gesundheitsplattform, auf der sich unsere Mitarbeiter*innen über gesundheitsrelevante Themen informieren und an regelmäßigen Challenges teilnehmen können. Die Aktivitäten können individuell über Fitness-Apps oder über Sportuhren Deiner Wahl getrackt werden. Deine Aktivitätsnachweise kannst Du in unserem Auswertungstool eintragen, um an der  Gewinnverlosung teilzunehmen. Die Abgabe der Aktivitätsdaten ist freiwillig. Du möchtest mehr Informationen zu den Challenges haben? Dann melde Dich für den „Transgourmet bewegt“-Newsletter an. Mitmachen lohnt sich. Mehr Fitness und Gesundheit ist garantiert!

 

Fragen zu Nutzungshinweisen und Anmeldung

 

Wer darf die Gesundheitsplattform Transgourmet-bewegt.de nutzen?

Es dürfen alle Mitarbeiter*innen von Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, von Selgros Cash & Carry sowie alle Mitarbeiter*innen der Tochterfirmen die Gesundheitsplattform nutzen und an den Challenges teilnehmen, die 16 Jahre oder älter sind.

Wie erhalte ich Informationen zu den monatlichen Challenges?

Du kannst Dich auf der Startseite von www.transgourmet-bewegt.de anmelden, indem Du Dich über den Newsletter registrierst und dem Anmeldeprozess folgst. Danach erhältst Du regelmäßig eine Einladung zu den neuen Challenges. Diesen Newsletter kannst Du jederzeit (unten in der Newsletter-Nachricht) wieder abbestellen. Für die Teilnahme an den Challenges benötigst Du keine spezielle Fitness-App und kein spezielles Tracking-System. Du kannst Deine gewohnte Aufzeichnungsform verwenden. Um an der Gewinnverlosung der Challenge teilzunehmen, gibst Du Deine Aktivitätsdaten in unser Auswertungstool ein und lädst dort einen Nachweis über Deine mit GPS getrackten Daten hoch. Dieser Nachweis von Aktivitätsdaten ist freiwillig.

Gibt es ein Mindestalter für die Teilnahme?

Für die Teilnahme an den Challenges bei „Transgourmet bewegt“ musst Du laut AGB mindestens 16 Jahre alt sein.

Benötige ich für die Anmeldung zu einer Challenge einen persönlichen Account auf der Gesundheitsplattform?

Nein, ein persönlicher Account ist nicht notwendig. Du benötigst nur eine Möglichkeit, um Deine Aktivitätsdaten zu tracken, sodass Du einen Nachweis für die Gewinnverlosung einreichen kannst.

Ist die Nutzung der Gesundheitsplattform kostenfrei?

Ja, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei.

Muss ich besonders sportlich sein, um mitmachen zu können?

Nein. Die Challenges und die Inhalte der Gesundheitsplattform sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Darf ich mich mit meiner Firmen-E-Mail-Adresse anmelden?

Das ist Dir überlassen. Du kannst auch Deine private E-Mail-Adresse verwenden. Die Teilnahme an den Challenges zählt allerdings als Freizeitaktivität.

Fragen zur Gesundheitsplattform

 

Für was benötige ich die Gesundheitsplattform?

Diese Plattform bietet mehrere Möglichkeiten:

Sie ist Informationsportal für allgemeine und firmenspezifische gesundheitsrelevante Themen. Du findest viele Blogbeiträge zu den Bereichen Bewegung, Ernährung und Erholung. Zusätzlich soll sie Dich dazu motivieren, an den regelmäßig stattfindenden Challenges teilzunehmen, und sie unterstützt Dich bei einem gesunden Lebensstil.

Was bringt mir das Tracken meiner Aktivitäten?

Mit dem Tracken Deiner Aktivitäten beim Joggen, Walken oder Fahrradfahren kannst Du an den monatlichen Challenges teilnehmen und Deine Fitness verbessern. Das Sammeln von Kilometern bringt Dir einen persönlichen Mehrwert. Tu es für Dich und Deine Gesundheit! Melde Dich zu unserem „Transgourmet bewegt“-Newsletter an und erhalte regelmäßig aktuelle Informationen sowie die Einladung zu den Challenges. Wenn Du an der Gewinnverlosung der Challenge teilnehmen möchtest, kannst Du Deine Aktivitätsdaten in unser Auswertungstool eingeben und mit etwas Glück tolle Preise gewinnen. Alle Informationen dazu erhältst Du in der Challenge-Einladung des Newsletters.

Mit welchen Aktivitäten kann ich Kilometer sammeln?

Du kannst mit den über GPS trackbaren Aktivitäten Joggen, Walken/Gehen und Radfahren/Mountainbiken Kilometer sammeln.

Kann ich auch mit Fitnessgeräten im Fitnessstudio oder zu Hause Kilometer sammeln?

Leider nein. Du kannst nur mit den über GPS trackbaren Aktivitäten Joggen, Walken/Gehen und Radfahren/Mountainbiken Kilometer sammeln. 

Was kann ich gewinnen?

Wenn Du eine Challenge erfolgreich absolviert hast, musst Du Deine Aktivitäten entsprechend der Challenge-Aufgabe in unser Auswertungstool eingeben. Alle Informationen hierzu erhältst Du in der jeweiligen Newsletter-Nachricht zur Challenge-Einladung. Nach jeder Challenge wird unter allen erfolgreichen Teilnehmern und Teilnehmerinnen ein Preis verlost. Voraussetzung dafür ist, dass Du Deine Aktivitätsdaten in unser Auswertungstool eingegeben hast. 

Kann ich einen Newsletter abonnieren?

Ja, Du kannst einen Newsletter abonnieren. Du wirst in dem Newsletter über die nächste Challenge informiert und zur Teilnahme eingeladen. Zusätzlich erhältst Du regelmäßige Informationen zu aktuellen Gesundheitsthemen.

Kann ich den Newsletter wieder abbestellen?

Ja, Du kannst den Newsletter in jeder E-Mail, ganz unten, wieder abbestellen.

Allgemeine Fragen

 

An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe?

Falls Du Fragen haben solltest, kannst Du Dich gerne  per E-Mail an info@transgourmet-bewegt.de wenden.

Darf ich die Gesundheitsplattform während der Arbeitszeit verwenden?

Bitte beachte, dass die Teilnahme an den Challenges  in Deiner Freizeit stattfindet. Das Lesen von Blogbeiträgen zur Informationsaufnahme kannst Du frei gestalten. 

Challenges

 

Was sind Challenges?

Challenges sind Aufgaben, die durch sportliche Aktivitäten innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums gelöst werden können. Die Teilnahme ist freiwillig.

Wie kann ich an einer Challenge teilnehmen?

Um an einer Challenge teilnehmen zu können, musst Du Dich zum „Transgourmet bewegt“-Newsletter anmelden. Im Newsletter erhältst Du eine Einladung zur Challenge sowie alle Informationen zur jeweiligen Aufgabenstellung. Zusätzlich bekommst Du in dieser Nachricht den Link zum Auswertungstool, in dem Du Deine Aktivitätsdaten eintragen und einen GPS-Nachweis hochladen kannst. Die Aktivitätsdaten kannst Du über eine Fitness-App oder eine Sportuhr Deiner Wahl dokumentieren. Für die Auswertung benötigen wir einen Nachweis der GPS-Daten.

Wie oft gibt es Challenges?

Jeden Monat findet eine Challenge statt. Die Challenges variieren in ihrem Charakter und in ihrer Dauer.

Kann man etwas gewinnen, wenn man die Challenge geschafft hat?

Ja, nach bestandener Challenge kannst Du Deine Aktivitätsdaten im Auswertungstool eingeben und einen Nachweis hochladen. Danach nimmst Du automatisch an der Gewinnverlosung teil. An der Verlosung können nur die Mitarbeiter*innen teilnehmen, die die Challenge-Aufgabe geschafft haben und Ihre Daten im Auswertungstool eingegeben haben.

Fragen zum Datenschutz

 

Welche Daten werden ermittelt, wenn ich mir die Gesundheitsplattform ansehe?

Solange Du unsere Gesundheitsplattform rein informatorisch besuchst, also ohne Dich zum Newsletter anzumelden oder ein anderes Angebot in Anspruch zu nehmen, das eine vorherige Registrierung erfordert, werden nur folgende Daten erhoben:

  • Typ des Internetbrowsers, den Du beim Besuch verwendest
  • Einstellungen des Internetbrowsers
  • Betriebssystem, das Du beim Besuch verwendest
  • Von Dir zuletzt (also vor dem Wechsel zu uns) besuchte Internetseite
  • Die Seiten, die Du bei uns besuchst
  • Besuchsdatum, Besuchszeit, Besuchsdauer und Häufigkeit der Nutzung
  • Übertragene Datenmengen sowie der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • IP-Nummer des Internet-Endgeräts, das Du für den Besuch verwendest

Ein informatorischer Besuch wird nur für Statistikzwecke, zur Optimierung unseres Internetauftritts und zum Zweck der Systemsicherheit gespeichert. Dazu ist nur eine Speicherung in anonymisierter Form erforderlich. Rückschlüsse auf einen einzelnen Besucher sind nicht möglich.

Welche Daten muss ich bei der Newsletter-Anmeldung angeben und warum?

Für die Anmeldung zum „Transgourmet bewegt“-Newsletter musst Du  folgende Pflichtangaben machen: Vor- und Nachname, gültige (wenn möglich, private!) E-Mail-Adresse sowie die Angabe Deines Arbeitsstandorts und die Unternehmenszugehörigkeit (zum Beispiel Transgourmet, Selgros oder ein Tochterunternehmen). Diese Daten sind notwendig, um Dir die Einladung zu den regelmäßigen Challenges zusenden und Dich über aktuelle Gesundheitsinformationen benachrichtigen zu können. Die Standorteingabe ist für eine anonymisierte Auswertung wichtig, um zu sehen, welche Standorte besonders aktiv sind.

Wie sicher sind meine Daten?

Die Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG wird im Umgang mit personenbezogenen Daten höchste Sicherheitsstandards für die Einhaltung der geltenden Datenschutzrichtlinien anwenden. Die detaillierte Übersicht zu der erweiterten Datenschutzbestimmungen findest Du hier.  Wir erheben nur personenbezogene Daten, die Du uns freiwillig bekannt gibst. Eine Erhebung personenbezogener Daten ohne Deine Einwilligung findet nicht statt. Die Nutzung personenbezogener Daten erfolgt streng zweckgebunden im erforderlichen Umfang und richtet sich strikt nach den gesetzlichen Vorgaben.

Werden meine Daten an Dritte weitergeben?

Grundsätzlich werden alle in unserer Datenschutzerklärung erwähnten Daten in Datenbanken von Unternehmen gespeichert und verarbeitet, die für uns als Dienstleister auftragsdatenverarbeitend im Sinne von Art. 28 DSGVO tätig sind.  Dienstleistungsunternehmen, die für uns im Rahmen der sog. Auftragsverarbeitung tätig werden, sind auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen und das Datengeheimnis verpflichtet.

Die für transgourmet-bewegt.de geltende ergänzende Datenschutzerklärung findest Du hier.