Unsere Jahressieger 2020

Ein Jahr ist es nun schon her, dass wir Euch unsere Gesundheitsplattform transgourmet-bewegt.de vorgestellt und Euch dazu aufgefordert haben, Teil unserer Community zu werden, Euch selbst herauszufordern, Euch miteinander zu messen und die beim Laufen, Walken und Radfahren zurückgelegten Kilometer mithilfe der adidas Runtastic App zu „verfolgen“. Ende März endete unsere erste Jahres-Challenge und heute freuen wir uns sehr darüber, unsere allerersten Ranglistensieger zu küren und Euch allen die von ihnen zurückgelegten Lauf- und Fahrstrecken zu präsentieren, die sie allein und im Team in einem Jahr gesammelt haben.

 

Die Kategorien im Überblick:

  • Top-3-Standorte nach Durchschnittskilometer (prozentual errechnet anhand der Mitarbeiterzahl je Standort)
  • Top-3-Standorte nach Gesamtkilometer
  • Einzelsieger Beginner in den Bereichen Joggen, Walken und Biken
  • Einzelsieger Fortgeschritten in den Bereichen Joggen, Walken und Biken

Unglaublich, was Ihr in einem Jahr an sportlichen Aktivitäten geleistet habt! 390 Teilnehmer sind zusammen 196.000 Kilometer gelaufen und gefahren, haben 18.981 Einzelaktivitäten bestritten und sage und schreibe 12,04 Millionen Kilokalorien verbrannt!

Unser Sieger in der Kategorie Laufen (Beginner) hat pro Woche im Schnitt 14,5 Kilometer zurückgelegt, in der Kategorie Walken (ebenfalls Beginner) war der Sieger im Schnitt 28 Kilometer pro Woche im (Stock-)Einsatz. Der Sieger in der Kategorie Biken (Fortgeschritten) erkundete pro Woche rund 225 Kilometer Wegstrecke, der Läufer in der Kategorie Fortgeschritten hat etwa 85 Kilometer wöchentlich „Strecke gemacht“. Und so großartig geht das Ranking weiter. Wir sind wirklich stolz auf Euch, denn so manch ein Schweinehund wurde dafür sicher des Öfteren mal von der Türschwelle verwiesen und im Laufschritt abgehängt. Da wir aktuell keine persönliche Siegerehrung machen können, küren wir Euch eben virtuell.

Und hier sind sie …

… unsere Jahresgewinner!
 

Top-3-Standorte nach Durchschnittskilometer

  • Platz 1 – EGV Eberswalde: 6091,12 km
  • Platz 2 – Selgros Berlin-Lichtenberg: 5306,40 km
  • Platz 3 – FrischeParadies Zentrale Frankfurt: 4629,96 km
     

Top-3-Standorte nach Gesamtkilometer

  • Platz 1 – Transgourmet Hildesheim: 36.770,73 km
  • Platz 2 – Transgourmet Zentrale Riedstadt: 29.896,02 km
  • Platz 3 – FrischeParadies Zentrale Frankfurt: 23.149,79 km

Jeweils der 1. Platz erhält ein individuell zusammengestelltes Gesundheits-/Sport-Event. Sobald wir die derzeitige Situation gemeistert haben, werden wir mögliche Umsetzungsplanungen besprechen und ein angemessenes Event für Euch planen.
 

Einzelsieger Beginner

Laufen:

  • Platz 1 – Christian Wendt: 772,14 km
    (Standort: Selgros Ahrensfelde, Mitarbeiter in der Metzgerei)
  • Platz 2 – 620,48 km
  • Platz 3 – 599,76 km

Walken:

  • Platz 1 – Oliver Schmidt: 1488,33 km
    (Standort: Transgourmet Hildesheim, Kommissionierer im Lager)
  • Platz 2 – 1467,60 km
  • Platz 3 – 1302,20 km

Biken:

  • Platz 1 – Matthias Winkler: 4710,56 km
    (Standort: Transgourmet Landsberg/Halle, Mitarbeiter im Vertrieb Gemeinschaftsverpflegung)
  • Platz 2 – 4487,20 km
  • Platz 3 – 3837,69 km

Einzelsieger Fortgeschritten

Laufen:

  • Platz 1 – Hagen Weinert: 4587,09 km
    (Standort: Selgros Rodgau, Geschäftsleitung Markt Rodgau)
  • Platz 2 – 1951,88 km
  • Platz 3 – 1800,18 km

Walken:

  • Platz 1 – Sebastian Reichelt804,76 km
    (Standort: Selgros Neu-Isenburg, Mitarbeiter im Category-Management)
  • Platz 2 – 598,62 km
  • Platz 3 – 528,81 km

Biken:

  • Platz 1 – Ingolf Fix11.987,59 km
    (Standort: EGV Eberswalde, Berufskraftfahrer in der Zustellung)
  • Platz 2 – 11.235,60 km
  • Platz 3 – 6539,26 km

Alle Platz-1-Einzelsieger haben sich nun wahrlich eine kleine Auszeit verdient. Und die bekommen sie jetzt auch: So können sich nun alle sechs auf je einen Extra-Tag Urlaub (Sonderurlaub) in diesem Jahr freuen. Und dann vielleicht (!) einfach mal den Muskeln Erholung gönnen und im Garten oder auf dem Balkon entspannen.
 

Herzlichen Glückwunsch!

Am liebsten würden wir mit allen, die in unserem ersten aktiven Jahr teilgenommen haben, ordentlich feiern. Aber auch wenn wir das aktuell nicht machen können, wollen wir Euch hier zumindest sagen, wie stolz wir auf Eure Leistung sind.

Und nicht vergessen: Seit April läuft schon das zweite Challenge-Jahr von transgourmet-bewegt.de und alle sind dazu eingeladen, daran teilzunehmen. Denn gerade jetzt, wo Fitnessstudios noch geschlossen und Sportevents noch verboten sind, ist Bewegung wichtig, um Kraft und Mut zu tanken. Wir alle dürfen nach draußen und alleine Sport treiben – und was bietet sich da besser an als laufen, walken und biken. Also: anmelden und App aktivieren, Musik auf die Ohren, Sportschuhe schnüren und ab auf die Lauf- oder Radstrecke.

Wir freuen uns schon auf unsere Jahressieger im Jahr 2021 – dann vielleicht mit einer Live-Siegerehrung! www.transgourmet-bewegt.de